Trauringe: Die Auswahl der richtigen Sets

Trauringe können in Sets gekauft werden. Ein Set kann aus zwei oder drei Ringen, einem Verlobungsring und einem oder zwei passenden Eheringen bestehen, die nebeneinander oder auf beiden Seiten des Verlobungsrings getragen werden. Sets sind wichtig, weil sie sowohl den Ring für Sie als auch für Ihren geliebten Partner umfassen.

Sie sind auch schon damals sehr beliebt und Sie finden verschiedene Sets in vielen beliebten und hochwertigen Juwelier-Schaufenstern. Die Preise variieren je nach Art der verwendeten Materialien sowie der Qualität der Steine ​​des Ringsets. Die erforderliche Menge hängt von Farbe, Reinheit, Karatgröße und Schliff des Steins ab. Ihr Ringset kann auch so einfach wie möglich sein und vollständig aus Gold oder Platin ohne die teuren Steine ​​bestehen. Aber wenn Sie es schöner machen möchten und Ihr Budget es zulässt, Eheringe können Sie immer teure Steine ​​​​wie einen Diamanten oder einen Saphir oder einen Rubin oder einen Smaragd einsetzen.

Ein typisches Trauringset besteht jedoch oft aus einer Gelbgoldlegierung in Kombination mit einem anderen Metall wie Kupfer oder Zinn. Die meisten Paare neigen dazu, passende Trauringsets mit den gleichen Metallen und Steinen zu kaufen. Juweliere bieten eine große Auswahl, sodass für jedes Paar immer etwas dabei ist. Wenn Sie sich für ausgefallenere Sets entscheiden möchten, haben Designerbänder oft ein komplizierteres Design als traditionelle Eheringe. Neue Materialien wie Titan werden immer beliebter für Eheringe, da es leicht und langlebig ist und außerdem weniger teuer als Gold oder Platin ist. Ebenfalls modisch ist das zweifarbige Ehering-Set. Diese Sets kombinieren sowohl Weiß- als auch Goldmetalle.

Es sind auch andere Arten von Materialien verfügbar, um Ihre Eheringe herzustellen, wie Jade oder Hämatit. Es werden auch alternative Designs wie jüdischer Ring und keltischer Ring angeboten. Einige Paare entscheiden sich manchmal dafür, ihren Ring aus einem wertvollen Familienring zu entwerfen, der an sie weitergegeben wurde. Diese Praxis ist traditionell und reicht Jahrhunderte zurück. Einige Leute entscheiden sich dafür, einfach ein Goldband aufzuwerten und den ursprünglichen Stein beizubehalten, während andere es vorziehen, die Fassung in etwas völlig anderes zu verwandeln. Andere verwenden recycelte Komponenten aus Schmuck, um ein brandneues Stück herzustellen.

Ein weiteres Material für Ihre Eheringe, das gerade jetzt, wo die Wirtschaft nicht so gut ist, immer beliebter wird, ist Zirkonia oder CZ. CZ konkurrierte mit Diamanten im Aussehen und schlug sie im Preis. Wir alle wissen, dass Diamanten in Ihren Eheringsets viel Geld kosten können, besonders wenn Sie mehrere an jedem Ring haben möchten. CZ ist billig genug, um mehrere auf jedem Ring im Set zu haben und trotzdem Ihr Budget nicht zu überschreiten. Dies kann wirklich einen großen Unterschied in Ihrem Hochzeitsbudget machen, da Sie es sich leicht leisten können, diese schönen Steine ​​​​auf jedem Ihrer Ringe zu haben.